Bemerkungen zu den Deutschen Kata Meisterschaften

Kann die Beschäftigung mit Kata im Judo Leistungssport sein? Text: Jutta Milzer, Katareferentin, Niedersächsicher Judo Veerband e.V. Quelle:https://www.njv.de/inside-njv/alle-news/newsdetail/news/deutsche-kata-meisterschaften-2019-in-erlangen/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=144f99fe5ff25d322014b91af63bb213 Da Quellen aus aus Gründen der Akutalität von Zeit zu Zeit versiegen, zietiere ich: „NJV im Medaillenspiegel auf Rang 3 oder: Kann

Gold – Silber – Silber

Auch in 2019 qualifizierten sich Dieter Langhorst (unten; TUS Bothfeld [Hannover] als Tori (Werfender) und Herbert Müller (DJK SG Benninghausen-Eickelborn e.V. und JSV Lippstadt e.V.) als Uke (Geworfener) für die Deutschen Kata Meisterschaften. Seit vier Jahren trainieren beide zusammen die