2013-07-21

Noch vor der Sommerferien wurden Kinder und Jugendliche des DJK – SG Bennnighausen – Eickelborn e.V. in neue Farben versetzt:

Nach mindest halbjähriger Vorbereitungszeit erhielten Gabriela Krause, Sophia Peuckert und Allina Steputat die gelb-weiße Farbe. Darren Sanders und Eike Kuhnt sind nun verpflichtet, den gelben Gürtel zu tragen.

In den Sommerferien ruht der reguläre Trainingsbetrieb. Aber Martin Schade und Herbert Müller bereiten ich nun auf diversen Lehrgängen (Europameisterschaftsteilnehmern und einigen Deutschen Meistern, Hessischen Judo Sommerschule in Rodgau und einem Lehrgang in Marl mit Yamamoto, 9. Dan und technischer Direktor des Kodokan)) auf die kommende Saison vor. 2012 erhielten sie in einen bundesoffenen Turnier den Kata-Mannschafts-Pokal. Am 21. September wollen sie den Pokal wieder nach Westfalen holen.

Neue Gürtel in der Kindergruppe