Fünf Judoka der DJK- SG Benninghausen-Eickelborn e.V. bestanden jetzt die Prüfung zum nächst höheren Gurt. Nach einer intensiven Vorbereitungszeit, zeigten sie ihrem Prüfer Martin Schade die geübten Techniken.
Diese waren so gut, dass alle bestanden. Den 8. Schülergrad (Weiß-Gelb-Gurt) tragen jetzt: Stella Lobemeier, Zoe Haßenewert und Lotta Brockhausen.

Die Prüfung zum 7. Kyu-Grad (Gelbgurt) legten Linus Erten und Abbas Sarvari erfolgreich ab.

Gürtelprüfung bei der DJK-SG Benninghausen